zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2313 mal gelesen
Posten
Einsatz 32 von 55 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Feueralarm
Kurzbericht: Dachstuhlbrand
Einsatzort: Coppenbrügge, Ostlandstraße
Alarmierung Feuerwehr Coppenbrügge : Alarmierung per Alarm alle & Sirene

am 21.08.2017 um 17:07 Uhr

Einsatzleiter: T. Kurbgeweit
Mannschaftsstärke: 1/16
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/20 LF8 TLF Bisperode TSF Marienau TSF Dörpe
DLK Bad Münder
TSF Bäntorf HLF10 Bisperode
GemBM Coppenbrügge
Stv. GemBM1 Coppenbrügge
TLF Bad Münder
alarmierte Einheiten:
FF Bad Münder

Einsatzbericht:

Bei dem heute gemeldeten Dachstuhlbrand, konnten die ersteintreffenden Kameraden aus Coppenbrügge, schon nach kurzer Erkundung Entwarnung für alle anderen alarmierten Feuerwehren aus dem Gemeindegebiet geben. Auch die bei diesem Stichwort hinzu alarmierte Drehleiter aus Bad Münder, konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen. Es handelte sich um einen größeren Busch, der unter einer Haustürüberdachung Feuer gefangen hatte. Durch den schnellen Löschangriff konnte ein übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. (MOT)

 

Fotos: L. Blawat, S. Lemke, J. Stiller

Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)
Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 21.08.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)
ungefährer Einsatzort: